© Weltkino Filmverleih GmbH

Filmvorführung: Fritzi war dabei. Eine Wendewundergeschichte

Kinderbuchtage Extra!
Ausverkauft
Dienstag, 25. Februar 2020 / 16:00 Uhr
Gedenkstätte Andreasstraße, Andreasstr. 37a
Tickets: 2 EUR
 

Ein Land ohne Mauer – da ist keiner sauer! Diesen Spruch malt Fritzi auf ein Plakat, das ihre Mutter zur Demo mitnehmen soll. Fritzi ist neun und darf leider nicht mit. Für Kinder ist es zu gefährlich bei den Leipziger Montagsdemonstrationen, finden die Erwachsenen.

Aber Fritzi ist hartnäckig: Sie will unbedingt wissen, warum so viele Schulfreunde plötzlich nach Ungarn verschwunden sind und wieso ihre Eltern nach dem Fernsehgucken neuerdings immer streiten. Eines wird ihr dabei immer klarer: Sie will keine Mauer mehr in der DDR haben.

Basierend auf der Kinderbuchvorlage „Fritzi war dabei: Eine Wendewundergeschichte“ von Autorin Hanna Schott haben Ralf Kukula, Matthias Bruhn und Drehbuchautorin Beate Völcker einen wunderbaren Animationsfilm geschaffen.

Beate Völcker steht im Anschluss für Gespräche bereit.